ArboCityNet

© B. Baer­lo­cher

Arbo­Ci­ty­Net (ACN) ist ein inter­dis­zi­plinäres Schwei­zer Netz­werk, das in den Städ­ten und Agglo­me­ra­tio­nen eine Brücke schlägt zwi­schen grün­raum­be­zo­ge­nen Bil­dungs- und For­schung­sins­ti­tu­tio­nen, Verbän­den, Behör­den, Pri­vat­wirt­schaft, Eigentümer/-innen und Nut­zen­den. In Ver­bin­dung von Wis­sen­schaft und Praxis nut­zen die Netz­wer­ken­den ACN als Platt­form für den akti­ven Aus­tausch von Wis­sen und Erfah­run­gen, für die Fach­gren­zen über­schrei­tende Lösung­ssuche, für zukunfts­wei­sende Dis­kus­sio­nen, für For­schung und für die Erar­bei­tung von gemein­sa­men Pro­jek­ten.

Was bietet ACN?

  • Eine ein­fach zugän­gliche, attrak­tive und inter­ak­tive Web-Platt­form für den lau­fen­den Wis­sen­saus­tausch aller Inter­es­sier­ten, die sich mit urba­nem Grün­raum bes­chäf­ti­gen, der mit Bäu­men bestockt ist: stadt­nahe Wäl­der, Hecken, Par­kan­la­gen, Alleen, Ein­zelbäume usw. im urba­nen Raum.
  • Regt in per­io­di­schen Events den mutuel­len und ver­tief­ten Erfah­rungs- und Wis­sen­saus­tausch zwi­schen Wis­sen­schaft und Praxis an.
  • Schafft den Wis­sens­trans­fer von und zu inter­na­tio­na­len Netz­wer­ken (z.B. EFUF, COST FP1204).
  • Bringt möglichst viele natio­nale Grup­pie­run­gen an einen Tisch, die sich auf Tei­las­pekte rund um urbane Grünräume und stadt­nahe Wäl­der spe­zia­li­siert haben.
  • Schafft eine solide Basis für Dia­log und Mit­wir­kung der Nut­zer­grup­pen die­ser Grünräume.
  • Fun­giert als „Think Tank“ für kon­krete Praxis-Pro­jekte, neuar­tige Mass­nah­men, Eva­lua­tion des Erfolges und der Iden­ti­fi­ka­tion von Best-Prac­tice Bei­spie­len.

Arbo­Ci­ty­Net lebt durch die Aktive Mit­ges­tal­tung ihrer Mit­glie­der: Schi­cken Sie uns Ihre Bei­träge, Infor­ma­tio­nen zu Kon­fe­ren­zen, Pro­jek­ten und Lite­ra­tur­tipps etc.